Bratleisschießen beim Grafenwirt

Gemeinsam mit den Feuerwehren Assach und Petersberg kämpften rund 60 Schützen auf der Eisbahn bei Grafenwirt um’s Bratl.
Trotz der besten Bedingungen mussten wir uns beim Kampf um das Bratl geschlagen geben.

Aber um den ,,Pokal“ in Wert von 450 € der für einen neuen Einsatzhelm gerechnet ist konnten wir uns auch dieses Jahr wieder sichern.
Herzlichen Glückwunsch dem ,,Bratlschützen‘ der sich über einen neuen Eisstock freuen darf.

Ein Danke an den Eisschützenverein für die benützung der Eisbahn sowie beim Grafenwirt für das gewaltig gute Bratl.
Auch ein Dank an alle Kameraden sowie der Bevölkerung die bei diesem Eisschießen dabei waren.

Menü