Wasserdiensteinsatz, Kanubergung in der Enns

Einsatz für unsere Wasserdienstmannschaft der Feuerwehr Aich, Niederöblarn und Altaussee am 19.08.2021 um 12:37.
Passanten meldeten der örtlichen Polizei ein Kanu, das sich in der Enns im Bereich einer Buhne verfangen hat.
Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich möglicherweise noch Personen im, bzw. unter dem Kanu befinden, wurden auch die Einsatztaucher der Feuerwehr Altaussee alarmiert.
Glücklicherweise konnten keine Personen im Kanu vorgefunden werde.
Da sich die Bergung als sehr schwierig erwies, es nicht möglich war das Kanu mit einer Seilwinde aus der Enns zu ziehen, da es sich stark verkeilt hat, aber auch kein Besitzer festgestellt werden konnte, konnte nach Absprache mit der Polizei und der Ennsbauleitung unser Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Niederöblarn
Feuerwehr Altaussee
Feuerwehr Aich
Polizei
Ennsbauleitung

Einsatzdauer: 5 Std.

Menü